Volkswagen AG

Medtronic & COVIDIEN

ETHICON

Aesculap AG / B.Braun

Takeda

Baxter

Intuitive Surgical

Medela Medizintechnik GmbH & Co. Handels KG

KARL STORZ ENDOSKOPE

Abstractkategorien

Hinweis zur Abstracteinreichung:

Um der Internationalisierung gerecht zu werden möchten wir Sie bitten bevorzugt englisch sprachige Abstracts einzureichen. Selbstverständlich werden deutsch sprachige Abstracts weiterhin in allen Fachgebieten akzeptiert.

Die Angabe eines deutschen und englischen Abstracttitels ist verpflichtend für alle, unabhängig davon in welcher Sprache das Abstract verfasst ist.

Die Abstracts der Sektion Chirurgische Forschung werden weiterhin ausschließlich in englischer Sprache berücksichtigt.

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH):

  • Komplexe Verfahren in der Tumorchirurgie
  • Bedeutung der Chirurgie bei Oligometastasierung maligner Tumoren
  • Die intraoperative Visualisierung - Einfluss der optischen Möglichkeiten auf die OP-Technik
  • Roboterchirurgie: Entwicklung zum Standard?
  • Revisionschirurgie
  • Grenzen des chirurgisch Machbaren aus biologischer und ethischer Sicht
  • Sicherheit und Qualitätsindikatoren in der Chirurgie
  • Standards - Leitlinien - personalisierte Medizin
  • Arzt-Patienten-Interaktion (Patientenaufklärung, Patientenerwartung, Patientenverfügung, "Shared Decision Making")
  • Finanzierbarkeit des chirurgisch Machbaren
  • Chirurgische Fächer als "Profitcenter"
  • Qualität in der Medizin: Entwicklung von Benchmarks, Zentrenbildung, Zertifizierung
  • Ausbildung und Karriereentwicklung in der Chirurgie
  • Einflussmöglichkeiten des chirurgischen Leistungserbringers
  • Forschung in Aus- und Weiterbildung

Sektion Chirurgische Forschung (FORSCHUNG):

Die als Vortrag angenommenen Beiträge der Sektion Chirurgische Forschung werden online bei European Surgical Research publiziert und müssen daher auf Englisch eingereicht werden.

  • Stem Cell Research
  • Oncology
  • Novel therapeutics, Biomarker, Targeted Therapy
  • Clinical Studies
  • Public Health Research
  • Immune Therapy
  • Transplantation
  • Regeneration and Tissue Engineering
  • Varia / Free Topics

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV):

  • Onkologische Chirurgie – Klinik
  • Onkologische Chirurgie – Grundlagenforschung
  • Transplantation viszerale Organe
  • Metabolische Chirurgie
  • Endokrine Chirurgie
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED)
  • Hernienchirurgie
  • Minimal-invasive operative Techniken
  • Interdisziplinäre Intensivmedizin
  • Damage Control Surgery
  • Chirurgische Endoskopie
  • Antirefluxtherapie
  • Varia
  • Operationsvideos zu oben genannten Themenkreisen

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH):

  • Ösophagusatresie
  • Medien in der Kinderchirurgie
  • Kindesmisshandlung
  • Chirurgie der angeborenen Thoraxwanddeformitäten
  • Hernienchirurgie im Kindesalter
  • Chirurgie der Gallenwege im Kindesalter
  • Forum Junge Kinderchirurgie
  • Der besondere Fall (Vortrag)
  • Der besondere Fall (Poster)
  • Kinderchirurgische Varia (Vortrag)
  • Kinderchirurgische Varia (Poster)

Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG):

  • Innovation der Infrastruktur im Operationssaal
  • Gefäßinterventionen für die Octogenarians
  • Outcome vs. Behandlungskosten
  • Grenzen der Gefäßmedizin
  • Produktinnovationen und ihre Einführung
  • Telematik in der Gefäßmedizin
  • High-Tech-Gefäß Medizin für alle?
  • Unnötige Therapie aufgrund von Fehlanreizen
  • Registerstudien und Breaking News
  • Screening von Gefäßkrankheiten
  • Vasculäre Biologie

Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT):

  • Implantate in der Thoraxchirurgie
  • OP-Technik offen und VATS
  • Lungenkrebszentrum

Deutsche Gesellschaft für MKG-Chirurgie (DGMKG):

  • Diagnostik und Management von Gesichtsasymmetrien einschließlich der Fazialisparese (gemeinsam mit DGPRÄC)
  • Rekonstruktive Verfahren bei Gesichtshauttumoren (gemeinsam mit DGPRÄC)
  • Aktuelle Aspekte der kraniofazialen Traumatologie (gemeinsam mit DGNC)
  • Lagerungsbedingte und angeborene Schädeldeformitäten (gemeinsam mit DGNC)

Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC):

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Schädeldeformitäten
  • Kraniofaziale Traumatologie
  • Schädel-Hirn- und Rückenmarkstrauma
  • Periphere Nerven
  • Neurochirurgische OP-Techniken

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC):

  • Revisionseingriffe nach Hüftendoprothetik
  • Navigationsgeführte Chirurgie am Hüftgelenk
  • Navigationsgeführte Chirurgie am Kniegelenk
  • State of the Art-Therapie der kindlichen Hüftgelenkserkrankungen
  • Erkrankungen und Therapie der oberen Extremität im Kindesalter
  • Update der Therapie von Schultererkrankungen des Erwachsenen

Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC):

  • Funktionswiederherstellung durch plastisch rekonstruktive Eingriffe
  • Postbariatrische Plastische Chirurgie
  • Etablierte und innovative Verfahren des Debridements und Oberflächenersatzes bei Schwerbrandverletzten (mit DGV)
  • Komplexe Handverletzungen - Rekonstruktion um jeden Preis? (mit DGH)
  • Ästhetische Chirurgie: Skalpell versus Spritze und Maschine
  • Brustrekonstruktion und prophylaktische Operationen
  • Palliative Plastische Chirurgie - Plastische Chirurgie am Lebensende
  • Ökonomische Herausforderungen: Weiterbildung, Abrechnung u.a.
  • Ambulantes Operieren in der Plastischen und Handchirurgie
  • Beugesehnenchirurgie und deren Rehabilitation unter dem Druck der Ökonomisierung (mit DGH)
  • Lipödem- und Lymphödemchirurgie
  • Translationale Ansätze im Tissue Engineering - Eine Standortbestimmung

Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG):

  • Erworbene Herzklappenerkrankungen (konventionelle, minimalinvasive und katheterbasierte Verfahren)
  • Mechanische Unterstützungssysteme bei akutem Herz-Kreislauf und Lungenversagen
  • Minimalinvasive Proceduren in der Thoraxchirurgie
  • Patientenmanagement nach herzchirurgischen Eingriffen auf der Intensivstation
  • Aktuelle, chirurgische Behandlungsstrategien bei koronarer Herzerkrankung
  • Aortenpathologien (konventionelle Operationsverfahren und katheterbasierte Behandlungsstrategien)

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU):

  • Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Verletzungen des Ellenbogengelenkes
  • Verletzungen des Schultergelenkes
  • Arthroskopische Verfahren am Schultergelenk
  • Infekt nach Osteosynthese der oberen Extremität
  • Kindertraumatologie
  • Revisionschirurgie
  • Computer-assistierte Chirurgie